Neuer Chorleiter will Akzente setzen – Shanty-Sänger haben ein volles Tourneeprogramm ​und singen Sonnabend beim Grachtenfest
Chorleiter Michael Täwes feiert sein Debüt beim Shanty Chor in Bokeloh.

Neuer Chorleiter will Akzente setzen – Shanty-Sänger haben ein volles Tourneeprogramm ​und singen Sonnabend beim Grachtenfest

Lohnde/Bokeloh. ​Frische Brise beim Shanty Chor Lohnde – seit 1. August schwingt der 50-jährige Berufsmusiker Michael Täwes den Taktstock bei den 37 aktiven Shanty-Sängern der  Gemeinschaft.  Der Verein hat 110 Mitglieder und zählt zu den Vorzeigechören in Seelze. 2019 wird der Chor 30 Jahre alt und will das gebührend feiern.

Den ersten öffentlichen Auftritt mit dem neuen Chorleiter gab es nun in Bokeloh beim Hoffest der Firma Busreisen Meuter. „Wir freuen uns über diesen personellen Zugewinn und die vielen neuen Impulse, fast sind wir ein wenig überqualifiziert“, sagte Vereinschef  Rolf Zikowsky im Rundblick-Gespräch mit einem Augenzwinkern. Nach 21 Jahren war ein Wechsel angezeigt. Der neue Mann an der Spitze habe sich gut eingewöhnt, die musikalische Chemie stimme pefekt, betonte der Vereinschef.

Davon konnten sich die Besucher des Firmenjubiläums in Bokeloh schon überzeugen. Drei Auftritte absolvierte der Chor in hochsommerlicher Atmosphäre. „Von unserer Seite aus ein kleines Dankeschön an das Unternehmen Meuter, dass unsere Club und Tourneereisen ausführt“, sagte Zikowsky.

Die Vita vom neuen Chorleiter: Täwes ist im Musikdienst der Bundeswehr im Heeresmusikkorps I tätig, spielt dort die Oboe. Bereits im Alter von fünf Jahren wurde er an die Musik herangeführt. Erst Akkordeon, dann Oboe und Klavier, lernte der gebürtige Westfale. in zahlreichen Orchestern sammelte er Ensembleerfahrung.  Nach dem Abitur folgte der Einstieg im Musikdienst der Bundeswehr. Er abolvierte sein Musikstudium in Düsseldorf und wechselte zum Heeresmusikkorps Hannover. Er bildet nun gemeinsam mit Peter Nettelbeck die musikliasche Chorleitung.

Was will er anders machen und wie lässt sich Nachwuchs für Shanty gewinnen? Bei der Interpretation der Werke und der Auswahl will er neue Akzente setzen, das mache jeder Chorleiter auf eigene Weise, sagt er. „Wir stehen offen für alle neuen Sänger, dabei spielt die Vorbildung keine Rolle“, sagt Täwes. Die aktiv gelebte Kameradschaft stehe im Vordergrund und natürlich der Teamgeist. HB

Leiten den Shanty Chor Lohnde: Die Vorsitzenden Rolf Zikowsky und Klaus Hanel mit dem neuen Chorleiter Michael Täwes und Peter Nettelbeck.

Vollblutmusiker: Der neue Chorleiter Michael Täwes. Fotos(3):Bahl

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.