Gute Laune ist ansteckend
Ob Schwarz-Weiß-Grün oder Schwarz-Weiß-Blau: Hauptsache HSV. Das sagen sich die Barsinghäuser Fußballfans seit fünf Jahren und reisen gemeinsam zu den Nordderbys.

Gute Laune ist ansteckend

96- und HSV-Fans reisen gemeinsam zum Nordderby

Barsinghausen. Das Bundesligaderby zwischen HSV und HSV – dem Hamburger Sportverein und den Kickern von Hannover 96 – ist zwar schon ein paar Tage her, trotzdem sind die Mitglieder vom Tippkick Team aus dem Max Bierlokal noch ganz selig.

„Wir fahren seit fünf Jahren immer zum Derby nach Hamburg, und es war auch diesmal wieder wunderschön“, erinnert sich Organisator Heiko Albrecht an einen kurzweiligen Tripp in die Hansestadt. Wieder war es Bernd Rinder vom Barsinghäuser Reisedienst, der die Tickets besorgte, und so ging es am Sonnabendmittag mit gut 50 Fußballfans – etwa die Hälfte von ihnen Anhänger des Vereins mit der Raute – nach Hamburg. „Die Stimmung im Bus und auch nachher im Stadion war absolut top“, schwärmte Klaus Beran, der zusammen mit seiner Tochter Sophia an der Fahrt teilnahm, begeistert. Auch die knappe und durchaus unglückliche Niederlage von Hannover konnte die Stimmung der 96-Fans nicht trüben. Sie ließen sich auf der Rückfahrt bereitwillig von der guten Laune der mitfahrenden Hamburg-Fans anstecken.

Bildquelle

  • HSV-Fans: Privat

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.