Country trifft auf Rock‘n‘Roll
Out of Fashion aus Barsinghausen stehen auf Rockabilly und Fifties-Rock‘n‘Roll.

Country trifft auf Rock‘n‘Roll

„Out of Fashion“ und das „Black Bears Duo“ am 20. Februar im ASB-Bahnhof

Barsinghausen. Die Musiker beider Bands haben alle eine gemeinsame Leidenschaft: Ehrliche und handgemachte Musik. Am Sonnabend, 20. Februar, treten „Out of Fashion“ und das „Black Bears Duo“ daher im Doppelpack auf.

Den Anfang des Konzertabends im ASB-Bahnhof macht das Black Bears Duo um 21 Uhr. Die Musiker Andreas Weise und Roland Phaland singen zweistimmig und spielen neben bekannten Stücken von Jonny Cash auch eigene Kompositionen. „Das Publikum kann sich auf schmissige Country-Musik als Einstimmung für einen tollen Rockabilly-Abend freuen“, betont Weise.

Und für diesen sorgt dann im Abschluss die Band „Out of Fashion“. Daniel Kuphal hinter den Drums, Sandro Rohde an der Solo-Gitarre, Christian Feldt am Kontrabass und Sänger Stefan Basler als Frontmann mit Akustikgitarre haben ihre Cover-Band 2014 gegründet und traten bereits vor einem Jahr im ASB-Bahnhof und zuvor auf der ASB-Plaza während der Fußball-Weltmeisterschaft 2014 auf. Dort sorgten sie für ein ganz besonderes Rahmenprogramm. Eines der Highlights war der Auftritt vor dem großen WM-Finale vor über 4000 Gästen. Zudem spielten sie bei Events im Heartbreak Hotel Hannover, im Mensch Meier in Springe, auf der Interschutz-MesseHannover 2015 bei der ASB After Show-Party, im Gasthaus „Zur Tenne“ Degersen sowie auf der bekannten Fête de la Musique 2015 in Hannover.

Neben Klassikern von Größen wie Elvis Presley, Johnny Cash, Jerry Lee Lewis spielt Out of Fashion Hits, die ihre Faszination für den Rockabilly-Old School Rock n‘ Roll mehr als deutlich machen.

Karten für das Doppelkonzert am 20. Februar (Einlass ist um 20 Uhr, Beginn um 21 Uhr) gibt es direkt  im ASB-Bahnhof, im Bücherhaus am Thie und im Touristoffice in der Osterstraße. Der Eintritt für Erwachsene beträgt 8 Euro im Vorverkauf sowie 10 Euro an der Abendkasse. Schüler, Studenten, Rentner, Schwerbehinderte, ALG-II-Bezieher zahlen 4 Euro im Vorverkauf und 5 Euro an der Abendkasse.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.