Lebenshilfe bastelt mit Kindern
Edda Bormann (rechts) und Barbara Winkel helfen in der LebensArt Handwerkstatt den Kindern beim Basteln.

Lebenshilfe bastelt mit Kindern

Ferienpass-Kinder zeigen ihre Kreativität

Holtensen. Sieben Kinder haben die Ferienaktion der Seelzer Lebenshilfe genutzt, um zu basteln, zu werkeln und kreativ zu sein. Zum ersten Mal hatte die Leiterin der LebensArt Handwerkstatt, Edda Bormann, dazu ins Torhaus in Holtensen eingeladen.

Für eine Premiere sei dies eine gute Gruppengröße gewesen, erklärte Bormann. Mit Unterstützung von Barbara Winkel betreute sie die fleißigen und begeisterten Sechs- bis Zwölfjährigen. Gemeinsam gaben die Anleiterinnen den Jungen und Mädchen hilfreiche Tipps, um ihre selbst gemachten Engels- oder Drachenfiguren und Autorennstrecken so schön wie möglich zu gestalten.

„Die Kinder hatten großen Spaß und entwickelten immer wieder neue Ideen“, berichtete Bormann. Um diese verwirklichen zu können, nahmen die kleinen Handwerker auch schweres Gerät zur Hand. Unter anderem kamen eine Bohrmaschine und eine Heißklebepistole zum Einsatz – selbstverständlich unter strenger Aufsicht der Erwachsenen.

Neben solch besonderen Veranstaltungen wie der Ferienaktion bietet die LebensArt Handwerkstatt regelmäßig Kreativworkshops und Seminare für alle Altersklassen an. Die Gruppenkurse mit bis zu zehn Teilnehmern werden von den Mitarbeitern vor Ort stets fachkundig angeleitet.

Bis zum Jahresende finden noch vier weitere Kurse im Torhaus in Holtensen statt: Bei der anstehenden Aktion am kommenden Sonnabend, 5. August, gibt es für die Teilnehmer jede Menge Tipps für die Gartengestaltung. Informationen zu den weiteren Kursangeboten erhalten Interessierte telefonisch unter der Nummer (0 50 35) 3 92 99 89. Anmeldungen sind ebenfalls unter dieser Rufnummer möglich.

 

Bildquelle

  • Lebenshilfe_bastelt_Foto: Lebenshilfe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.