NDR-Talker stellt Roman vor
Hubertus Meyer- Burckhardt liest in Barsinghausen aus seinem neuen Buch.

NDR-Talker stellt Roman vor

Hubertus Meyer- Burckhardt liest in Barsinghausen aus seinem neuen Buch.

Hubertus Meyer- Burckhardt liest in Barsinghausen aus seinem neuen Buch.

Lesung mit Hubertus Meyer-Burckhardt

Barsinghausen. Hubertus Meyer-Burckhardt liest am Donnerstag, 5. Februar, ab 20 Uhr im Muuh-Theater, Egestorfer Straße 3, aus seinem neuen Roman „Die kleine Geschichte einer großen Liebe“. Es ist eine Geschichte über zwei Menschen, die selbstbewusst einen Weg zurücklegen, um zueinander zu finden.
Die beiden sind über fünfzig und vorsichtig geworden, wenn es um die Liebe geht. Sie haben sich inzwischen gut eingerichtet. Allein sein bedeutet nicht einsam sein. Sie begegnen sich zufällig in Hamburg im La Bruschetta, einem italienischen Restaurant. Sie kommt aus Zürich, er aus Hamburg. Als sie später nach Zürich „zurückflieht“, entschließt er sich, ihr und sich Zeit zu lassen, aber nicht aufzugeben. Er macht sich zu Fuß auf den Weg von Hamburg nach Zürich. Erst am Ende wird er wissen, ob sie beide sich auf die große Liebe einlassen wollen.
Für Hubertus Meyer-Burckhardt, 1956 in Kassel geboren, stand schon früh fest, dass er einmal „irgendetwas mit Unterhaltung“ machen wollte. Er studierte in München an der Hochschule für Fernsehen und Film, wurde TV-Produzent. Er war im Vorstand der Axel Springer AG sowie bei ProSiebenSat.1 Media. Er ist Fernsehzuschauern als Moderator der NDR Talk Show bekannt. Die Karten kosten an der Abendkasse 17, im Vorverkauf 14 Euro.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.