96-Profis treten bei expert gegen Fans an
Einmal mit 96-Profi Artur Sobiech Fifa zocken: Dennis Brunzel (links) freut sich über die Herausforderung.Foto: Lange

96-Profis treten bei expert gegen Fans an

Können Fußballprofis besser Fifa spielen als andere Computerspielfans? Der Garbsener Dennis Brunzel nahm die Herausforderung an und trat gegen 96-Profi Artur Sobiech in einer Partie des gerade in aktualisierter Version erschienenen Spiels an. Möglich gemacht hatte das Ganze der Technikmarkt expert im Shopping Plaza. „Wir haben auf unserer Facebookseite zur Teilnahme aufgerufen und sechs glückliche Gewinner ausgelost, die heute hier mitmachen dürfen“, so expert-Geschäftsführer Christoph Komor.
Neben Sobiech stellten sich auch Waldemar Anton und der gebürtige Garbsener Mike-Steven Bähre ihren Fans. Neben den Fifa-Spielern kamen noch viele weitere Fans, um ein Autogramm von einem ihrer Idole zu erhaschen, ein Foto mit Anton, Bähre oder Sobiech zu machen und auch, um über das Spiel Fifa zu sprechen. „Kann man was von der Technik auf dem Feld aufs Zocken an der Playstation übertragen?“, wollte hallo Wochenende von Bähre wissen. „Ja, das ist wirklich so“, antwortete dieser. Er berichtete zudem, dass das Spiel Fifa für die Spieler des aktuellen 96-Kaders regelmäßig zur Entspannung dazu gehöre. „So drei bis fünf Mal die Woche muss das einfach sein. Wir drei spielen Fifa schon seit wir denken können“, so Bähre. In den Partien waren die Fußballer den Fans dann tatsächlich überlegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.