Adieu, Kinderfeuerwehr!  Fünf Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Osterwald Oberende wechseln in die Jugendabteilung
Die Neuzugänge der Oberender Jugendfeuerwehr mit den Betreuern Kai Nünke und Rene Rohn.

Adieu, Kinderfeuerwehr! Fünf Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Osterwald Oberende wechseln in die Jugendabteilung

Osterwald. Im Rahmen einer kleinen feierlichen Stunde konnte das Team um Kinderfeuerwehrbetreuerin Annika Nünke vier Mitglieder der Oberender Kinderfeuerwehr mit der Kinderflamme Stufe fünf auszeichnen: Maja Nülle, Fabienne Heynlein, Finley Jünemann und Joel Tillmann konnten eine Urkunde für die erarbeitete Leistung entgegennehmen. Fünf Mitglieder durfte Annika Nünke von der Kinderfeuerwehr an die Jugendfeuerwehr übergeben: Maja Nülle, Fabienne Heynlein, Leonie Scharringhausen, Timm Reupke sowie Sebastian Witulski leisten aufgrund ihres Alters künftig ihren Dienst bei der Jugendfeuerwehr.

„Es liegt eine tolle und aufregende Zeit bei der Kinderfeuerwehr hinter euch und eine ebenso aufregende und tolle Zeit bei der Jugendfeuerwehr vor euch“, resümierte Annika Nünke, welche zusammen mit dem Jugendfeuerwehrwart Steffen Wendland die offizielle Übergabe vollzog. Mit dem Erhalt ihrer Jugendfeuerwehrdienstkleidung und einem kleinen Abschiedsgeschenk, beginnt nun ein neuer Abschnitt für die ehemaligen Mitglieder der Kinderfeuerwehr bei der Freiwilligen Feuerwehr Osterwald Oberende.

Jugendfeuerwehrwart Steffen Wendland zeigte sich erfreut über die Neuzugänge und fügte hinzu, dass noch viele Plätze frei sind. Jeder Jugendliche sei gerne gesehen. Jeden Dienstag können sich Interessierte einen persönlichen Eindruck bei der Oberender Jugendfeuerwehr machen und Fragen stellen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.