Freundeskreis ehrt engagierte Schüler
Freundeskreis-Vorsitzender Stefan Birkner (von links) gratuliert Nelly Klaas, Eic Müller, Stella Jathe, Dennis Heptner, Melissa Liebing-Baptista, Khang To und Rim Ahmad zusammen mit Professor Heinz Haferkamp. Foto: Lache

Freundeskreis ehrt engagierte Schüler

Sieben  Schüler sind vom Freundeskreis Garbsen ausgezeichnet worden. Der Verein verlieh den Schülerpreis zum 15. Mal an  besonders engagierte Schüler, die sowohl bezüglich sozialen als auch in schulischen Belangen hervorragende Leistungen zeigten. Vom Abitur, welches mit einem Schnitt von 1,0 bestanden wurde, über eine schulische Laufbahn, die trotz Schicksalsschlägen mit Bravour gemeistert wurde, bis hin zu verschiedenen schulischen und außerschulischen Projekten wie die Unterstützung anderer Schüler bei Hausaufgaben oder die Zusammenarbeit mit Flüchtlingen: alle Preisträger der verschiedenen Garbsener Schulformen konnten mit ihrer individuellen Geschichte und ihrem Engagement überzeugen.

Eine exzellente Fachkompetenz, Managementkompetenz, soziale Kompetenz sowie Präsenz, Fleiß und Zuverlässigkeit hätten alle Schüler bereits bewiesen und sollen sie auch in ihrem weiteren Lebensweg beherzigen, wie Laudator Professor Heinz Haferkamp ihnen bei der Preisverleihung mit auf den Weg gab. „Die Schüler sind alle sehr leistungsorientiert. Ich bin davon überzeugt, dass die Richtigen für den Preis ausgesucht wurden und sie alle ihren Weg gehen werden“, sagte Haferkamp im Anschluss an die Verleihung. Die Preisträger selbst zeigten sich nach der Verleihung trotz ihrer besonderen Leistungen bescheiden.
„Ich wusste nicht dass meine Lehrer mich für den Schülerpreis vorgeschlagen haben, das kam sehr überraschend für mich. Es ist eine Ehre für mich, dass in mir so viel Potential gesehen wird“, so die 16-jährige Melissa Liebing-Baptista, die erst kürzlich ihren Abschluss an der Hauptschule Nikolaus Kopernikus mit hervorragenden Leistungen bestanden hat. Ein besonderer Dank am Abend ging auch an Haferkamp selbst, der als Laudator die vergangenen 15 Preisverleihungen in besonderer Weise geprägt habe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.