Jugendteams kämpfen in Havelse um Hannover Airport Cup

Jugendteams kämpfen in Havelse um Hannover Airport Cup

Zum wiederholten Mal startet der TSV Havelse den „Hannover Airport Cup 2017“. Am Fußballturnier am 17. und 18. Juni nehmen 75 Jugendmannschaften aus dem Einzugsgebiet des Flughafens Hannover und dem Garbsener Raum teil. Der Hannover Airport Cup 2017 wird insgesamt in den vier Altersklassen G-, F-, E- und D-Junioren ausgetragen. Jede Altersklasse spielt den Sieg des Hannover Airport Cups in einer doppelten Gruppenphase aus und kann sich über einen Siegerpokal freuen. Die Zweit- und Drittplatzierten gehen aber auch nicht leer aus und bekommen jeweils einen weiteren Pokal ausgehändigt. Das übrige Teilnehmerfeld wird mit Medaillen gewürdigt.
Neben rund 1000 jungen Fußballern, Trainern und Betreuern werden etwa 1000 Zuschauer an beiden Tagen erwarten. Begleitet wird der Cup von einem Rahmenprogramm, das das Wochenende auf der Anlage des TSV Havelse zu einem Erlebnis für die ganze Familie macht. Dazu gehört etwa Torwandschießen sowie ein Stand vom Sporthaus-Gösch. Der TSV-Clubwirt bietet unter anderem Gegrilltes und Getränke an. Zudem werden Eltern Salate, Obst und Brötchen verkaufen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.