Jung und Alt feiern

Jung und Alt feiern

Das Kastanienfest des TuS Garbsen ist trotz Hitze gut besucht

Freunde treffen, einen Kaffee trinken und Kuchen essen: Das Kastanienfest in Altgarbsen bringt die Generationen zusammen.

Das Wetter hatte es in diesem Jahr besonders gut mit den Organisatoren der Jugendsparte des TuS Garbsen gemeint. Über 30 Grad zeigte das Thermometer an und brachte die Besucher zum Schwitzen. Die Kinder schreckten trotz Hitze nicht davor zurück, ihr fußballerisches Talent beim Fußball-Billiard und an der Torschusswand unter Beweis zu stellen. Die älteren Besucher schauten den Enkelkindern auf der Parkbank beim Fußball spielen zu oder erholten sich auf schattigen Plätzen.

„Das Kastanienfest wird schon seit 30 Jahren regelmäßig gefeiert. Ich war einer der ersten, die das Fest für die Jugend organisiert haben“, so Hans Langhans, der sich seit langen im Verein engagiert. Beim TuS Garbsen kommen die Generationen nicht nur bei Festen zusammen. „Die Fußballsparte hat Mitglieder von der G-Jugend bis zu den U-100 Spielern“, sagte Heike Vogel, die sich um die Jugend im Verein kümmert.

Senioren sind besonders in der Gmnyastikabteilung aktiv. Aber auch beim Turnen halten sich die Rentner fit. Besonders stolz sind die Senioren aber auf ihre „UHUs“. „Wer hat denn schon eine U-100 im Verein?“, so Langhans. Die UHUs treffen sich immer dienstags um 12.30 Uhr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.