Gesangverein setzt auf Kontinuität. Waldemar Brandes leitet den Lenther Chor bereits seit 41 Jahren
Waldemar Brandes (ganz rechts) zeichnet Gerhard Struß (von links), Karl Weschen und Uwe Brandes für langjährige Mitgliedschaft aus. Foto: Rabenhorst

Gesangverein setzt auf Kontinuität. Waldemar Brandes leitet den Lenther Chor bereits seit 41 Jahren

Lenthe. Es bleibt alles wie gehabt: In der Jahresversammlung des Männergesangvereins (MGV) Lenthe wurden am Sonnabend alle Vorstandsmitglieder in ihren Ämtern bestätigt.

Als Vorsitzender führt Waldemar Brandes seit nunmehr 41 Jahren die Geschicke des Vereins mit den zwölf aktiven und 28 fördernden Mitgliedern. An der Seite des 80-Jährigen steht Klaus Seidel als stellvertretender Vorsitzender, Kassierer ist Jürgen Weigelt, sein Stellvertreter ist Dierk Weschen. Johannes Gaide ist seit 30 Jahren Schriftführer. Liedervater ist Horst Warecka. Seit 20 Jahren ist Ewald Riechers Noten- und Instrumentenwart. Sein Stellvertreter ist Kurt Lesiak. Die musikalische Leitung hat Klaus-Dieter Wissel.

Waldemar Brandes ist seit 62 Jahren Mitglied im Verein, im Jahr 1976 wurde er zum Vorsitzenden gewählt. Am Sonnabend wurde er erneut im Amt bestätigt. Brandes bedankte sich für das erneut entgegengebrachte Vertrauen. Seine Familie stellt schon seit 66 Jahren den Vorsitzenden. Vor ihm war sein Großvater 25 Jahre lang Vereinschef. „Ich selbst werde so lang weitermachen, solange auch meine Vorstandskollegen im Amt bleiben wollen“, verriet der neue und alte Vorsitzende.

Der MGV hatte im vergangenen Jahr 39 Übungsabende, davon 19, die er gemeinsam mit dem Frauensingkreis bestritt. Insgesamt hat der Gesangverein 13 Veranstaltungen musikalisch begleitet.

In der Jahresversammlung wurde Karl Weschen für 65-jährige aktive Mitgliedschaft geehrt. Seit 40 Jahren halten dem Verein Gerhard Struß und Uwe Brandes als fördernde Mitglieder die Treue. Nicht anwesend waren Jürgen Lochte und Dierk Weschen (60 Jahre) sowie Friedrich von Lenthe (25 Jahre). Die Ehrungen werden nachgeholt. Klaus Henß wurde zum Ehrenmitglied ernannt. Voraussetzung dafür ist das Erreichen des 70. Lebensjahres.

Quelle: Heidi Rabenhorst

Bildquelle

  • MGV Lenthe Ehrenmitglied: Heidi Rabenhorst
  • MGV Lenthe 2017 Ehrungen: Heidi Rabenhorst

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.