Waldgottesdienst mit 160 Besuchern. Leonora wird getauft
Pastor Martin Funke tauft die kleine Leonora. Foto: Rabenhorst

Waldgottesdienst mit 160 Besuchern. Leonora wird getauft

Northen/Benthe. Zu einem Waldgottesdienst mit Taufe und Picknick auf einer kleinen Lichtung am Kamm des Benther Berges sind rund 160 Besucher zusammengekommen. Eingeladen hatten die Kirchengemeinden Benthe, Lenthe, Northen und Everloh. Pastor Martin Funke hatte den stimmungsvollen Gottesdienst für alle Altersstufen unter das Motto „Gottes Gnade ist kostenlos“ gestellt. Immer wieder forderte er die Besucher dazu auf, kräftig mitzusingen. Bei dem einen oder anderen Lied konnte sogar getanzt, geklatscht und gestampft werden.

Nach seiner Predigt lud Funke die Teilnehmer zu einer Wandelphase ein. Dazu hatte das Familiengottesdienst-Team mehrere Stationen aufgebaut. So konnten die Besucher sich bei Anja Hagen segnen lassen, bei Christin Denk eine kostenlose Umarmung abholen oder sich ihren Lieblingsspruch aus der Bibel aussuchen. Wer wollte, konnte seine Sünden aufschreiben und den Zettel ans Kreuz schlagen. Durch eine Tür konnte man in das ewige Leben eintreten. Pastor Martin Funke verlieh Geldscheine mit dem Aufdruck: „Gottes Gnade gibt es umsonst“.

Besonders feierlich wurde es bei der Taufe der zehn Monate alten Leonora. „Mir gefällt die besondere Atmosphäre. Der Wald strahlt so eine herrliche Ruhe aus“, sagte ihre Mutter Stephanie Harfensteller. Und wirklich – die freie Natur vermittelte bei der Taufe ein ganz intensives Erleben des Sakramentes. Für das Picknickbüfett nach dem Gottesdienst hatten alle Besucher etwas beigesteuert. Musikalisch umrahmt wurde der Gottesdienst vom Kinderchor Benthe unter der Leitung von Melanie Schulze sowie von Kristina Warnecke als Sängerin.

Bildquelle

  • Waldgottesdienst Taufbecken: Heidi Rabenhorst

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.