Adventsaktion: Zu Besuch im Hexenhaus
Knusper, knusper knäuschen: hallo Wochenende-Gewinnerfamilie Hanke-Blume vor dem Hänsel und Gretel-Bühnenbild.

Adventsaktion: Zu Besuch im Hexenhaus

Vorweihnachtliche Freude für die glücklichen Gewinner: Familie Hanke-Blume im Originalbühnenbild von 1964 vor dem Hexenhaus in Engelbert Humperdincks Märchenoper „Hänsel und Gretel“. Für die Familie war es der erste Besuch der legendären Opernproduktion mit ihrer liebevollen Dekoration. „Wir wussten gar nicht, dass wir die einzigen Gewinner sind, als man uns heute Morgen anrief, das ist ja toll!“, freut sich Dirk Hanke, der gemeinsam mit seiner Frau Manuela Hampe und den Kindern Janne und Jeppe zuerst hinter die Kulissen des Opernhauses und dann die Vorstellung von „Hänsel und Gretel“ anscheuen durfte.
Die vier Gewinner der hallo Wochenende-Adventstürchen-Aktion kamen außerdem in den Genuß einer Exklusivführung hinter den Kulissen der Staatsoper. Dramaturgieassistentin Meike Kreilkamp zeigte ihnen die Schätze des Fundus mit seinen 60.000 Originalkostümen. „Wir kommen bestimmt wieder“, so die einhellige Meinung der Familie.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.