Brodowys Woche: Gefahrrad
Matthias Brodowy ist Kabarettist und Musiker. Für „hallo Wochenende“ schreibt er seine Kolumne „Brodowys Woche“. Foto: Privat

Brodowys Woche: Gefahrrad

Ich bin ja beides: Autofahrer und Radfahrer. Insofern glaube ich, beide Perspektiven gut zu kennen. In den letzten Wochen habe ich bei diesem herrlichen Wetter mehrere hundert Kilometer auf dem Fahrradsattel verbracht. Und ich muss feststellen, dass Du als Radfahrer sehr gefährlich lebst! Es ist vielfach und zurecht über rücksichtslose Radler berichtet worden. Die gibt es, keine Frage! Dennoch sollte man einmal den Blickwinkel ändern und über ebensolche Autofahrer berichten. Kleiner Ausschnitt aus 45 Minuten Fahrt auf dem Rad: Vier Autos fuhren mit überhöhter Geschwindigkeit über Rot, zwei davon, als die Fußgängerampel schon grün zeigte. Was, wenn ein Kind da losgelaufen wäre? Zwei Mal wurde mir an eindeutiger und zugleich gefährlicher Stelle die Vorfahrt genommen, ich danke meinen hervorragenden Bremsen. Darüber hinaus war an mehreren Stellen der Radweg von parkenden Autos blockiert und als Krönung fuhr mir ein Auto auf dem Radweg/Bürgersteig mit ordentlich Tempo entgegen. Nun, er hatte den Warnblinker an, dann, so glaubt er wohl, darf er das bestimmt. Raten Sie mal, wer ausweichen musste! Leider ist diese beschriebene kleine Fahrt eher die Regel als die Ausnahme. Soll es nun eine Anklage gegen die Autofahrer sein? Quatsch, natürlich nicht! Es sind eben nicht DIE Autofahrer, sondern es sind wenige rücksichts- und verantwortungslose Egomanen! Ebensowenig sind es DIE Radfahrer, die sich daneben benehmen. Wir sollten einfach mehr aufeinander Acht geben! 

Matthias Brodowy

www.brodowy.de


Matthias Brodowy schreibt seine wöchentliche Kolumne in „Brodowys Woche“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.