Tolle Stimmung bei Stars for Free
Lena (Meyer Landrut) bei Stars for Free von Antenne Niedersachsen auf der Expo-Plaza in Hannover am 05.09.2015

Tolle Stimmung bei Stars for Free

17.000 begeisterte Gäste rocken die Expo Plaza in Hannover

 Hannover (cle/r) Herbstliche Temperaturen und ein paar Regenwolken konnten die Stimmung nicht trüben. Vielleicht ist es auch dem selbsternannten „Wettergott“ Atze Schröder zu verdanken, dass der Abend trocken blieb. Er sorgte gleich zu Beginn mit seinen Geschichten aus der Frauen- und Männerwelt für einen gelungenen Auftakt von Antenne Niedersachsens Stars For Free auf der Expo Plaza am vergangenen Sonnabend, 5. September. 17.000 Musikfans rockten über sechs Stunden die Expo Plaza. „Tolle Stimmung, tolle Künstler“, da waren sich alle einig. Musik, Comedy und Zauberei – für jeden Geschmack war etwas dabei. Für die Unterhaltung zwischendurch sorgten die Antenne Niedersachen-Moderatoren von der „Moin-Show“ mit Worlitzer, Sabrina, Verkehrs-Kai und Wenke Weber, die extra ihre Elternzeit für das Event unterbrochen hat .

Nach Atze kam  DJ Antoine. Doch bevor er die Manege zum Tanzen bringen konnte, hatte der  DJ aus der Schweiz mit der Technik zu kämpfen. „Entschuldigung, aber die Technik geht heute gar nicht“. Das klang fast verzweifelt. Aber letztendlich bekam er die technischen Probleme doch in den Griff und  17.000 Gäste tanzten ausgelassen zum Club-Sound des DJs. ESC-Gewinnerin Lena ging mit einem guten Gefühl auf die gigantische Bühne. Für die erfolgreiche Hannoveranerin war der Auftritt beim Antenne Niedersachsen STARS for FREE ein Heimspiel, bei dem das Publikum sich vor allem über ihre Single „Traffic Lights“ und den neuen Song „Wild & Free“ freute. Gleich als nächstes folgten Alphaville. Frontsänger Marion begab sich auf eine Zeitreise zurück in die 80er Jahre, mit im Gepäck seine Hits „Forever Young“ und „Big in Japan“. Stefanie Heinzmann beeindruckte mit ihrer Soulstimme und brachte auch ihre Single „In The End“ mit auf die Bühne. Die Norweger Madcon drehten so richtig auf. Mit ihrem Sommerhit „Don’t Worry“ ließen sie auch die letzten Regentropfen endgültig verschwinden und machten das Antenne Niedersachsen STARS for FREE zur ultimativen Party.

In den Abendstunden verzauberten die Ehrlich Brothers die Gäste und sorgten für den Wow-Effekte, bei denen auch die Zuschauer mit ins Programm einbezogen wurden. Zum krönenden Abschluss stellte Haupt-Act Adel Tawil seine Live-Qualitäten unter Beweis. Mit Ohrwürmern wie „Lieder“, „Vom selben Stern“ und „So soll es bleiben“ animierte er das Publikum und zum Mitsingen. Gänsehaut pur und das nicht nur wegen der kühlen Temperaturen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.