DVD-Tipps: „Bailey – Ein Freund fürs Leben“ / „The Curse Of Sleeping Beauty“

Eine berührende Geschichte

Ethan ist acht Jahre alt, als der verspielte Golden Retriever Bailey sein bester Freund wird. Hund und Herrchen
sind unzertrennlich und überstehen sogar Ethans ersten Liebeskummer zusammen. Auch als ihre gemeinsame
Zeit zu Ende ist, verlässt Bailey sein Herrchen niemals: Im Lauf der Jahrzehnte kehrt der treue Hund in
verschiedenen Reinkarnationen zurück – sogar als Polizeihündin (ja, ein Mädchen!) – und lernt mit jedem neuen
Leben etwas dazu, bis er den längst erwachsenen Ethan (DENNIS QUAID) endlich wiederfindet. Der berührende Familienfilm „Bailey – Ein Freund fürs Leben“ wird ganz aus der Perspektive des Hundes erzählt. ck

„Dornröschen“ mal ganz anders

„The Curse Of Sleeping Beauty“ ist die unheimliche Interpretation des Märchens „Dornröschen“: Thomas wird von Alpträumen geplagt. Er sieht dort ein geheimnisvolles Mädchen, das in einem tiefen Schlaf liegt. Eine mächtige Kraft hält ihn davon ab, sie wach zu küssen. Als er unerwartet ein altes Familienanwesen erbt, erfährt er von einem uralten Fluch, der dort seit Ewigkeiten die Macht ergriffen hat. Gibt es einen Zusammenhang mit seinen Träumen? Gebannt vom Geheimnis um die unbekannte Schönheit taucht Thomas immer tiefer in das dunkle Geheimnis des Hauses ein. Wird ihm auch dort die schöne Briar Rose begegnen und ist sie der Schlüssel zum Fluch? Doch bald merkt er, dass sich etwas Böses vor ihm entfesselt hat. ck

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.