DVD-Tipps: „Out of Inferno“ / „Regression“

„Out of Inferno“
Die Brüder Dajun und Qiang sind seit vier Jahren zerstritten. Ursprünglich arbeiteten beide bei der Feuerwehr. Dajun ist bei der Feuerwehr geblieben, Qiang eröffnete seine eigene Brandschutz-Firma. Durch Zufall trifft er Dajuns schwangere Frau Sile wieder, die im gleichen Gebäude, in dem er arbeitet, einen Arzttermin hat. Wegen einer kaputten Klimaanlage im Haus und dem schwülsten Tag seit langem bricht plötzlich ein Feuer in dem Hochhaus aus. Es breitet sich rasend schnell aus. Qiang und Sile sind in den oberen Etagen durch ein Feuer unter ihnen vom Fluchtweg abgeschnitten. Dajun trifft derweil ebenfalls am Unglücksort ein und versucht seine Familie zu retten.
Out_of_Inferno_DVD-Cover

„Regression“
Eine Kleinstadt in Minnesota im Jahr 1990: Detective Bruce Kenner (Ethan Hawke) ermittelt im Fall der jungen Angela Gray (Emma Watson), die ihren Vater John (David Dencik) des sexuellen Missbrauchs bezichtigt. Als sich dieser, unerwartet und ohne sich überhaupt an die Tat erinnern zu können, schuldig bekennt, wird der renommierte Psychologe Kenneth Raines (David Thewlis) hinzugezogen, um Johns verdrängte Erinnerungen mit Hilfe einer Regressionstherapie wieder hervorzuholen. Dabei tritt allmählich ein Geheimnis von ungeahntem Ausmaß zutage. Angela scheint nicht nur das Opfer ihres eigenen Vaters, sondern auch einer satanischen Sekte geworden zu sein. Wer treibt hier sein böses Spiel?  ck

regression_dvd-2d

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.