Kinder tanken Selbstvertrauen. GiG-Selbstschutzkurs ist ein toller Erfolg
Haben Selbstvertrauen getankt: die Teilnehmer des GiG-Selbstschutz-Kurses mit Trainer Detlef Zimmermann. Foto: privat

Kinder tanken Selbstvertrauen. GiG-Selbstschutzkurs ist ein toller Erfolg

Laatzen (rks). Der Stolz über das Erreichte ist ihnen anzusehen: Acht Mädchen und Jungen im Alter zwischen sechs und acht Jahren haben dieser Tage im Beisein ihrer Eltern ihre Urkunden für die Teilnahme am Selbstschutz-Kurs des Vereins Gewinnen in Gesundheit (GiG) entgegen nehmen können.

In sechs Übungsstunden hatten die Kinder – angeleitet von Detlef Zimmermann – zuvor die Grundlagen des Selbstschutzes trainiert. Wie verhalte ich mich, wenn ich auf dem Schulweg oder auf dem Spielplatz von anderen Kindern bedroht werde? Wie trete ich gegenüber bedrohlich wirkenden Erwachsenen auf? Wo und wie ist Hilfe zu erwarten?

„Sich wehren zu können schafft Selbstvertrauen“, sagt Zimmermann und spricht damit einen wesentlichen Aspekt des Selbstschutz-Programmes an. Darin geht es nämlich nicht darum, Angriffstechniken zu erlernen. „Wir beschränken uns auf Methoden, die die Kinder dazu befähigen, auf mögliche Gefahren zu reagieren und sich im Falle eines Falles zur Wehr setzen zu können. Methoden, die das Selbstvertrauen der Kinder stärken und somit auch zu einem größeren Selbstbewusstsein beitragen.“

Ergänzt wird das Kursprogramm durch Entspannungs- und Konzentrationsübungen. Mädchen und Jungen die es einmal ausprobieren möchten: der nächste GiG-Selbstschutz-Kurs startet voraussichtlich am 12. Mai.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.