Lothar Mayer wird mit dem Ricklinger Bürgerpreis 2015 ausgezeichnet
Auszeichnung für die Förderung des Sports in Ricklingen: Lothar Mayer (rechts) freut sich über die Urkunde, überreicht von Bezirksbürgermeister Andreas Markurth. Foto: Triller

Lothar Mayer wird mit dem Ricklinger Bürgerpreis 2015 ausgezeichnet

Ehrung für großen Einsatz für den Sport in Ricklingen

Lothar Mayer, langjähriger Organisator des Ricklinger Volkslaufes, wurde mit dem Ricklinger Bürgerpreis 2015 ausgezeichnet. Vergangenen Freitag überreichte Bezirksbürgermeister Andreas Markurth (SPD) die Urkunde an den überzeugten Sportler im Rahmen einer kleinen Feier im FZH Ricklingen. „Lothar Mayer hat mit seinem Engagement einen wichtigen Beitrag für den Sport im Stadtteil geleistet“, betonte Markurth in seiner Rede.
Lothar Mayer hat den Ricklinger Volkslauf ins Leben gerufen. Am 25. Oktober 1992 gingen die Läufer erstmals an den Start. Die beliebte Veranstaltung, die jährlich stattfindet, hat Mayer selber organisiert. „Ich bin von Haus zu Haus gegangen und habe um Unterstützer geworben“, erinnert sich der gebürtige Ricklinger. Vor zwei Jahren gab Mayer die Organisation ab. Überzeugter und aktiver Läufer ist der 75-jährige bis heute. „Ich laufe noch zweimal in der Woche eine Strecke von rund fünf Kilometern. Das macht mir immer noch sehr viel Spaß“, sagt Mayer. Von Beruf ist Mayer gelernter Autolackierer. Seit 1966 ist er Mitglied im TuS Ricklingen. In der Sparte Leichtathletik wirkt er als Betreuer und Platzwart.
Der Bezirksrat Ricklingen vergibt einmal jährlich einen Bürgerpreis an Einzelpersonen, Gruppen oder Vereine, die sich besonders um das Gemeinwohl im Stadtbezirk gekümmert haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.