Unverhofft kommt oft. Schützen steigen in die Kreisoberliga auf
Axel Ribinski, Bernd Heuse und Jörg Freude vom SV Laatzen treten in der kommenden Saison in der Kreisoberliga an. Nicht im Bild ist der Vierte im Bunde, Bernhard Ballin. Foto: privat

Unverhofft kommt oft. Schützen steigen in die Kreisoberliga auf

Laatzen (red). Einen von den Beteiligten selbst nicht erwarteten Erfolg haben die Schützen des SV Laatzen feiern können. Bernhard Ballin, Jörg Freude, Axel Ribinski und Bernd Heuse, Mannschaftsbetreuer und Ersatzmann in einer Person, haben beim Mannschafts-Rundenwettkampf Luftgewehr Auflage mit einem zweiten Platz den Aufstieg von der Kreisliga in die Kreisoberliga perfekt gemacht.

Dabei hatten die Laatzener nach den ersten beiden Durchgängen nur Platz vier belegt. Als in Durchgang drei dann der Sprung auf Rang drei gelang, glaubte man damit die bestmögliche Platzierung erreicht zu haben – zumal mit Bernhard Ballin ein wichtiger Schütze ausfiel. Da aber Ersatzmann Bernd Heuse einen guten Tag erwischte und der bis zu diesem Zeitpunkt zweitplatzierte Hannoversche Jagdclub (HJK) seine bis dahin gezeigten Leistungen im vierten Durchgang nicht wiederholen konnte, reihten sich die Laatzener hinter der SG Bothfeld auf Rang zwei ein. Der Aufstieg in die Kreisoberliga war auf direktem Wege geschafft.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.