Auf Touren: Immer am Wasser entlang
„Das ,Dynamics Citydrive F7‘ fährt sich richtig gut“, schildert hallo-Redakteur Thomas Oberdorfer seine ersten Eindrücke von unserem Gewinnerfahrrad. Foto: Niehaus

Auf Touren: Immer am Wasser entlang

Fortsetzung unserer Erfolgsserie aus den vergangenen Jahren: Auch 2017 werden sich wieder sechs Redaktionskollegen auf ihre Räder schwingen und besonders lohnenswerte Ziele in Stadt und Region Hannover ansteuern. Dazu gibt es auch wieder ein großes Gewinnspiel, das wir gemeinsam mit Hannovers Fahrradspezialisten Stadler durchführen. Als Preis winkt mit dem „Dynamics Citydrive F7“ ein brandneues E-Bike im Wert von 2599 Euro. Wie Sie das Fahrrad gewinnen können, lesen Sie auf dieser Seite. Nun aber auf zu unserer ersten Tour – mit dem Rad geht es entlang des Mittellandkanals einmal quer durch Hannover.

Eigentlich gibt es keine bessere Strecke für eine Radtour. Immer am Wasser entlang, garantiert keine Hügel oder andere kraftraubende Anstiege auf der Strecke und dazu kein nerviger Autoverkehr – am Kanal lässt es sich ganz entspannt radeln.

Die Idee, diese Wasserstraße zu bauen, ist übrigens schon sehr alt. Pläne wurden ab 1856 gezeichnet, die ersten Schiffe erreichten allerdings erst 1916 auf dem Wasserweg Hannover. Heute zieht sich der Kanal gute 20 Kilometer einmal quer durch das Stadtgebiet.
Steigen die Temperaturen, dann lässt sich die Tour am Mittellandkanal übrigens auch bestens mit einem Badeausflug kombinieren. Auf halber Strecke zwischen Marienwerder und Anderten lädt das Lister Bad zu einem erfrischenden Zwischenstopp ein.

Einen Tipp noch: Sollte es längere Zeit einmal nicht regnen, kann es auf den Schotterwegen – auf denen es sich ansonsten recht gut radeln lässt – am Kanal recht staubig werden. Dann sollte man nach der Tour kurz zum Putzlappen greifen und dem Fahrrad ein wenig Pflege zukommen lassen.

 

Gewinnfrage: Wann begannen die Planungen für den Bau des Mittellandkanals?
1832 (5: T; 10: F; 15: H) – 1856 (4: N; 8: B; 16: T) – 1916  (16: N; 10: R; 15: L)

 

So können Sie gewinnen
Sie wollen eine Radtour machen, haben aber nur eine alte Klapperkiste? Kein Problem: Gewinnen Sie mit uns und der Firma Stadler das schicke E-Bike „Dynamics Citydrive F7“. Dazu müssen Sie ein Lösungswort erraten und dann natürlich ein wenig Glück haben.

Und so geht‘s: Am Ende des Textes über unsere heutige Radtour steht eine Frage und drei dazugehörige Antwortmöglichkeiten. Finden Sie die richtige Lösung und notieren Sie sich die Buchstaben. Das wiederholt sich in den kommenden Wochen noch fünfmal. Am Ende erhalten Sie dann das Lösungswort. Senden Sie dieses nach dem Abschluss der Serie „Auf Touren“ an uns, um sich an dem Gewinnspiel zu beteiligen.

In der nächsten Woche schwingen wir uns wieder auf Rad – dann geht es zu kreuz und quer durch die Eilenriede.

 

Die Details zum E-Bike:
⇒ Dynamics „Citydrive F7“ der Stadler Exclusivmarkt
⇒  Bosch „Activ Line“-Motor
⇒  400 Watt-Stunden-Akku
⇒  Reichweite bis zu 140 Kilometer
⇒ 7-fach-Nabenschaltung
⇒ Freilauf
⇒ „Conti“-Bereifung

 

1 Kommentar zu diesem Beitrag
  1. Jürgen bei 19:17

    Ja, das kann ich bestätigen, am Mittellandkanal kann man schöne lange Radtouren machen und es gibt immer wieder gemütliche Parkbänke an denen man sich zwischendurch ausruhen kann und die vielen vorbeifahrenden Schiffe sehen kann. Siehe auch auf der Webseite hannover-park: www.hannover-park.de/mittellandkanal1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.