Brodowys Woche: Alles in Butter
Matthias Brodowy ist Kabarettist und Musiker. Für „hallo Wochenende“ schreibt er seine Kolumne „Brodowys Woche“.

Brodowys Woche: Alles in Butter

An diesem Sonnabend müsste ich eigentlich über den Handschlag von Donald Trump und Kim Jong-un schreiben. Aber letztlich ist darüber schon alles gesagt und überdies habe ich für meine Kolumne einen sehr frühen Redaktionsschluss. Es ist bei mir gerade Mittwoch, 9.24 Uhr, und bis diese Zeitung am Wochenende in Ihrem Briefkasten liegt, kann noch alles Erdenkliche passieren. Bei Donald Trump ist jede geschriebene Zeile möglicherweise im nächsten Augenblick durch einen einzigen Tweet völlig veraltet und überholt. Vielleicht stellt sich gar heraus, dass Kim Jong-un in Wirklichkeit nicht in Singapur war, sondern einen Doppelgänger geschickt hat. Oder der amerikanische Präsident ist gar nicht Trump, sondern Jan Böhmermann. Lassen Sie uns also über ein anderes elementares Thema sinnieren. Nun, da sich die Spargelzeit unweigerlich ihrem Höhepunkt nähert, ließe sich doch trefflich darüber diskutieren, ob der Spargel nun besser mit Sauce Hollandaise oder mit Butter serviert werden sollte. Und wenn Butter, dann bleibt die Frage, ob braune oder klare Butter und wenn braune, dann mit oder ohne Semmelbrösel?! Ich plädiere des Geschmackes wegen sehr für gesemmelbröselte braune Butter. Mein Bauchgefühl sagt mir, dass dieses wunderbare, einstmals königliche Gemüse, so am besten schmeckt. Donald Trump und Kim Jong-un wären sich hier wohl einig: Gar nichts von allem! Denn wenn die Recherchen stimmen, die ich angestellt habe, essen beide am liebsten Burger. Auch gut! Bleibt mehr Spargel für uns!

Matthias Brodowy

www.brodowy.de

Bildquelle

  • Brodowy: privat

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.