Brodowys Woche: Kärtchenspiele
Matthias Brodowy ist Kabarettist und Musiker. Für „hallo Wochenende“ schreibt er seine Kolumne „Brodowys Woche“.

Brodowys Woche: Kärtchenspiele

Ich hasse es! Wieder einmal klemmt da eine Visitenkarte an meiner Autotür. Irgendein Händler, den ich nicht kenne, möchte mein Auto kaufen, das er gar nicht kennt. Und nicht nur meins, sondern gleich alle Autos in dieser Straße. Und wahrscheinlich auch der benachbarten Straßen. An allen Fahrertüren klemmen die Kärtchen und der ganze Asphalt ist übersät von diesen Druckerzeugnissen. Offenbar achtlos oder aber wütend von Auto­be­sitzern an Ort und Stelle der Erdanziehungskraft anheim gestellt.
Die wenigsten wollen anscheinend ihren fahrbaren Untersatz loswerden. Am meisten habe ich mich geärgert, als ich mein neues Auto gerade mal zwei Tage besaß und schon klemmte ein Kärtchen dran. Ich fasste das als persönlichen Affront auf, sah doch mein nagelneues Auto nicht so aus, als wollte es unbedingt wieder von mir weg. Man stelle sich vor, diese Unart griffe auf andere Besitztümer über. Das Fahrrad wäre ja die erste logische Analogie. Zugegeben, ich fänd das natürlich auch erheblich angenehmer, an meinem Fahrrad einen Zettel mit einem Kaufwunsch vorzufinden als wenn mir der Interessent mein Rad einfach klaut. Oder ich stelle mir vor, wie ich meine Jacke von der Restaurantgarderobe abhole und mit einer Stecknadel festgemacht die Nachricht vorfinde: „Kaufe Ihre Jacke meistbietend“. Mich nerven diese Autokaufkarten jedenfalls und noch mehr, dass sie zuhauf als Altpapier auf der Straße ihr Dasein fristen. Demnächst werde ich mal alle Karten vom Boden aufheben, in einen unfrankierten Umschlag mit der Aufschrift „Wichtige KFZ-Unterlagen“ stecken und an den Händler zurückschicken. Oder noch besser: Ich male ein riesiges Schild, dass ich nachts beim Autohändler über der Einfahrt aufhänge. Aufschrift: „Ich kaufe meistbietend Ihren Betrieb!“ Blöd nur, wenn er anbeißt. Dann muss ich in Zukunft die Kärtchen an die Türen stecken.

von Matthias Brodowy
www.brodowy.de

Mehr Kolumnen von Matthias Brodowy finden Sie auf unseren Themenseiten.

Bildquelle

  • Brodowy: privat

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.