Brodowys Woche: Positiv
Matthias Brodowy ist Kabarettist und Musiker. Für „hallo Wochenende“ schreibt er seine Kolumne „Brodowys Woche“.

Brodowys Woche: Positiv

Da sich 2018 dem Ende neiget, kommt die Zeit der Jahresrückblicke. Jedes Jahr geschieht dies früher, denn jeder will der Erste sein. Der Dezember verschwindet dabei im Nichts. Alles, was da geschieht, taucht in keinem Rückblick au. Ich habe mir überlegt, dass ich an dieser Stelle einen Jahresrückblick schreiben könnte. Allerdings wollte ich nachschauen, was es im zu Ende gehenden Jahr für positive Ereignisse gab. Nun musste ich feststellen, dass es nicht so einfach ist, an positive Nachrichten heranzukommen. Bei meiner Internetrecherche stieß ich auf Seiten, die mir positive Schlagzeilen verhießen, allerdings waren dies meist zugleich Seiten, die mir klarmachten, wie sehr bestimmte Edelsteine und Räucherstäbchen den Geist zum Guten beeinflussten. Ich mag ja Räuchermännchen. Andererseits ergibt sich dadurch eine Feinstaubbelastung im Haus, als wäre der selige Kanzler Schmidt zu Gast gewesen. Nicht, dass der Herr Resch von der Umwelthilfe auftaucht und aus meinem Wohnzimmer eine Umweltzone macht, in die ich nur noch mit Plakette auf der Stirn reinkomme. Eine gute Nachricht habe ich für 2019: Es findet keine Fußball-Weltmeisterschaft statt. Deutschland kann also nicht ausscheiden. Wenn das kein Grund ist, das Räuchermännchen anzuschmeißen!

Matthias Brodowy

www.brodowy.de

Bildquelle

  • Brodowy: privat

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.