Indians gehen auf Bärenjagd
Scharfe Bremsung: Indianer Sebastian Lehmann (rechts) lässt Gegner Semen Glusanok von den Harzer Falken stehen. Foto: deisterpics

Indians gehen auf Bärenjagd

Eishockey-Oberliga: Spannung im Kampf um das Heimrecht in den Play-off-Spielen

HANNOVER (mk). Erbittert gegeneinander auf dem Eis – Hand in Hand in die Play-offs: Die Indians und Scorpions haben ihr erstes großes Saisonziel erreicht und sind im Gleichschritt in die Oberliga-Play-offs eingezogen. Fünf Spieltage vor dem Ende der Hauptrunde geht es jetzt für beide „nur“ noch um das Heimrecht und die ideale Konstellation für die KO-Runde; und dabei liegt reichlich Zündstoff in den verbleibenden Partien.
Ganze vier Zähler liegen zwischen dem Tabellenzweiten, den Tilburg Trappers, und den Scorpions auf Rang sechs. Mittendrin haben sich die Rothäute vom Pferdeturm auf Rang fünf vorgearbeitet. „Natürlich wollen wir Platz vier und damit den Heimvorteil in der ersten Runde“, blickt ECH-Geschäftsführer David Sulkovsky weiter nach oben: „Und wenn wir ganz ehrlich sind, haben wir auch insgeheim noch den dritten Platz im Auge.“
Big Points auf dem Weg in die Top drei ließen die Indians am letzten Freitag beim rassigen Derby in Langenhagen liegen, wo man trotz herausragender Leistung und einer doppelten Zwei-Tore-Führung am Ende zwei Zähler liegen ließ und sich mit 3:4 nach Penaltyschießen geschlagen geben musste.
„Immerhin unser erster Punktgewinn überhaupt bei den Scorpions, das ist doch schon ein Fortschritt“, zog Coach Freddy Carroll ein leicht sarkastisches Resümee: „Ein oder auch zwei Punkte mehr hätten uns bei dieser Tabellenkonstellation sehr gut zu Gesicht gestanden.“
Am Sonntag dann mussten beide Teams den Mühen des Freitagsmatches Tribut zollen und kamen zu mühsamen Arbeitssiegen gegen Braunlage (5:3 der Indians) und in Timmendorf (5:4 n.P der Scorpions). Nun liegt der Fokus auf den anstehenden Partien, wobei die Indianer am Freitag um 20 Uhr am „Turm“ vor der schwierigen Aufgabe gegen die Neuwieder Bären stehen, die zuletzt mit einem überraschenden Erfolg über Spitzenreiter Duisburg aufhorchen ließen. Am Sonntag steht dann das Gastspiel an der Ostsee, bei den Rostocker Piranhas auf dem Programm.
Die Scorpions stehen am Freitag vor dem schweren Gang zum Tabellenzweiten nach Tilburg und empfangen dann am Sonntag ab 18.30 Uhr in der Eishalle Langenhagen die IceFighters aus Leipzig.
Mit zwei Kantersiegen gegen die Hamburger Crocodiles und bei den Preussen in Berlin beendeten die Scorpions aus der Wedemark ihre Serie von acht Niederlagen in Folge eindrucksvoll. Mit dem daraus gewonnenen neuen Selbstvertrauen sollen nun am Freitag bei den Harzer Falken in Braunlage und dann am Sonntag um 18.30 Uhr im heimischen Mellendorfer IceHouse gegen die Beach Boys aus Timmendorf weitere Punktgewinne folgen.

2-spaltig-2015-09-28.indd

Liveticker-Rekord bei den Indians

Unglaubliches Interesse am Auswärtsspiel der Indians in Langenhagen: 15.700 Fans begleiteten Indians-Livetickerman Markus Casper auf seiner emotionalen Achterbahnfahrt beim Auswärtsspiel in Langenhagen und stellten damit einen neuen Indians-Liveticker-Rekord auf. Der alte Rekord mit gut 13.000 Zugriffen resultierte aus dem Auswärtsspiel der Indians bei den Halle Saale Bulls. „Eine unglaubliche Resonanz, die einmal mehr das öffentliche Interesse der Hannoveraner an den Indians zeigt“, erklärte Indians-Geschäftsführer David Sulkovsky stolz.

Ein Ja-Wort mit Wunderkerzen

HANNOVER (fo). Sonntag war es soweit: Rolf Eisenmenger, Inhaber des Herrenausstatters Lo&Go, hatte im Fall eines Hochzeitsantrags am Valentinstag auf dem Eis der Hannover Indians ausgelobt, den Bräutigam standesgemäß für den großen Moment und natürlich auch für die Hochzeit auszustatten. Und Sebastian Adermann ließ sich nicht lange bitten, nahm das Angebot an und bat seine Angebetete Laura Zacharias (Foto) um das „Ja-Wort“. Und sah dabei mehr als standesgemäß aus, Rolf Eisenmenger hatte als Spezialist für solche Angelegenheiten auch ganze Arbeit geleistet. Da kann man auch schon mal die legendäre Nordkurve am Pferdeturm zum Beifall für Antrag und Outfit auffordern.

sport_Indians_Antrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.