Indians wollen Piranhas jagen
Starke Parade: Indians-Goalie Boris Ackers (rechts) in Aktion. Foto: deisterpics

Indians wollen Piranhas jagen

Eishockey-Oberligastart: Rostock kommt an Pferdeturm / Scorpions gegen Beach Boys

HANNOVER (mk). Das lange Warten hat ein Ende; am Freitag geht’s in den hannoverschen Eisstadien endlich wieder so richtig zur Sache. Sowohl die Rothäute vom Pferdeturm, als auch die beiden Scorpions-Rivalen aus Langenhagen und der Wedemark gehen in der neuen Oberligasaison erstmals wieder auf Punktejagd.
Auf die Indians warten dabei am Freitag ab 20 Uhr am Pferdeturm als erster Prüfstein des Kriegspfades 2015/16 die Rostocker Piranhas, mit denen es in der Vorsaison ausschließlich enge Duelle zu bewundern gab, die aber jetzt ihren Kader einer konsequenten Verjüngung unterzogen haben.
Schon 46 ½ Stunden später steht für die Cracks von Cheftrainer Freddy Carroll das erste emotionale Derby auf dem Programm, wenn am Sonntag ab 18.30 Uhr im Mellendorfer IceHouse die Scorpions dem Nachbarn aus der Landeshauptstadt ein Bein stellen wollen.
„Wir sind prima durch die Vorbereitung gekommen und haben uns von Woche zu Woche beständig weiterentwickeln können“, konnte Carroll eine zufriedene Testbilanz ziehen: „Jetzt wird es Zeit, dass es endlich ernst wird und wir sehen, wo wir wirklich stehen.“
Verzichten müssen die Großstadtindianer bei ihrer Jagd nach einem Play-off-Platz auf Verteidiger Anton Barrein, der sich in der letzten Woche aus persönlichen Gründen kurzfristig dem Lokalrivalen aus Langenhagen anschloss. Seinen Platz im Kader übernimmt nahtlos mit Nick Bovenschen ein alter Bekannter am „Turm“, der in den letzten Wochen schon als Testspieler für die Indians am Puck war. Ebenfalls einen Vertrag unterzeichnete Angreifer Dennis Arnold, der zuletzt für das Nachwuchsteam der Kölner Haie unterwegs war.
Für Nord-Titelverteidiger Hannover Scorpions startet die Saison am Freitag ab 19.30 Uhr in der Eishalle Langenhagen gegen den alten Rivalen vom Timmendorfer Strand.Am Sonntag geht es für das Team von Meistertrainer Lenny Soccio dann in die Hauptstadt, zu den Berliner Preussen.
Ebenfalls in Berlin beginnt für die Wedemark die neue Oberliga-Saison. Der Vorjahresaufsteiger reist am Freitag zu FASS Berlin, bevor es für das Team des neuen Trainers Dieter Reiss dann zwei Tage später in das Nachbarschaftsduell gegen die Indians geht.

Indians-Coach Freddy Carrol: „Es wird Zeit, dass es endlich losgeht“

Hannover (mk). Endlich beginnt die richtige Eiszeit: Die Oberliga startet in die neue Saison. Indians-Coach Freddy Carrol (Foto) gibt im Kurzinterview einen ersten Ausblick.

Freddy Carroll, am Freitag startet endlich die neue Saison. Sind die Indians gut vorbereitet ?
Freddy Carroll: Auf jeden Fall.Wir haben eine lange und intensive Vorbereitung hinter uns, in der wir uns kontinuierlich weiterentwickelt haben und als Team zusammen gewachsen sind. Jetzt wird es einfach Zeit, dass es endlich losgeht.

Wo landen die Indians am Ende der Saison ?
Carroll: Vorne erwarte ich die Teams aus Tilburg, Duisburg und Halle, die mit ihren Neuverpflichtungen enorm an Qualität dazugeholt haben. Dahinter wird es dann wohl ein breites Mittelfeld geben, in dem auch wir eine gute Rolle spielen wollen. Ziel sollte es auf jeden Fall sein, eine sichere Play-off-Qualifikation zu schaffen.

Es hat viele personelle Veränderungen in der Mannschaft gegeben. Ist das Team jetzt komplett?
Carroll: Im Grunde schon; allerdings haben wir uns in der Offensive noch einen Platz offen gehalten, den wir bestenfalls noch mit einem Spieler besetzen wollen, der uns auf Anhieb weiterhilft. Leider gibt der Markt da aktuell nicht viel her, aber wir stehen nicht unter Zeitdruck.

Der neue Trainer am Pferdeturm: Fred Carroll

Der neue Trainer am Pferdeturm: Fred Carroll

 

Gewinnspiel: Beim Fotoshooting der Hannover Indians mit dem Partner der Madsack Mediengruppe hat sich ein Fehler eingeschlichen. Wer ihn erkennt, sollte sich eiligst über die Facebook-Seite der Indians melden: Es gibt 3 mal 2 Stehplatzkarten für das Heimspiel am Freitag zu gewinnen. Näheres dazu unter:  https://www.facebook.com/hannover.indians

Gewinnspiel: Beim Fotoshooting der Hannover Indians mit dem Partner der Madsack Mediengruppe hat sich ein Fehler eingeschlichen. Wer ihn erkennt, sollte sich eiligst über die Facebook-Seite der Indians melden: Es gibt 3 mal 2 Stehplatzkarten für das Heimspiel am Freitag, 25. September, zu gewinnen. Näheres dazu unter:
https://www.facebook.com/hannover.indians

Bildquelle

  • Indians-Selb: deisterpics

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.