Laufend durch die Nacht
Vorfreude pur bei den Kindern auf den Nachtlauf am 18. September durch die City. Leider sind beim Kinderlauf keine Nachmeldungen mehr möglich.

Laufend durch die Nacht

10 000 Teilnehmer erwartet / Fünf und zehn Kilometer durch Hannover / Kinderlauf ist ausgebucht

Hannover. Stimmung, Atmosphäre, Gänsehaut pur – und dabei Laufen in einer ganz außergewöhnlichen Umgebung – das alles bietet der Nachtlauf von SportScheck und BMW, der am Freitag, den 18. September seine 13. Neuauflage erleben wird.
Knapp 10 000 Läufer werden sich dann wieder auf die fünf Kilometer lange Runde durch die nächtliche City und die Altstadt begeben und sich von den zahlreichen Zuschauern gebührend feiern lassen. Los geht’s um 19.30 Uhr vor dem Opernhaus mit dem Start des DAK-Kinderlaufes über 1,5 Kilometer; um 20 Uhr erfolgt der Startschuss für die 5-Kilometer-Distanz.
Für die Teilnehmer über die zehn Kilometer gibt es nach der gelungenen Premiere im Vorjahr auch diesmal wieder zwei getrennte Läufe für die etwas langsameren und die ambitionierteren Akteure.
So geht der neue SpeedRun für alle, die die Strecke unter einer Zielzeit von 50 Minuten absolvieren wollen um 21.15 Uhr an den Start; für alle anderen geht es dann um 22.15 Uhr los.
Wie immer wird es auch diesmal wieder eine gesonderte Team- und Firmenwertung geben. Alle Starter erhalten ein hochwertiges Asics-Funktionsshirt und im Ziel die verdiente Teilnehmermedaille.
Wer aktiv bei diesem spektakulären Laufhighlight dabei sein möchte, sollte sich indes sputen, denn die Startplätze werden bereits knapp. Die Online-Anmeldung ist noch bis Donnerstag, 17. September, möglich. Reststartplätze – sofern verfügbar – können dann noch am Veranstaltungstag im Start-/ Zielbereich an der Oper gebucht werden. Alle weiteren Infos und Anmeldemodalitäten finden sich im Internet unter

❱❱ www.nachtlauf-hannover.de

Kinderlauf ist ausgebucht

Während es für den 5-Kilometer und die beiden 10-Kilometer Läufe noch genügend freie Startplätze gibt, heißt es für den DAK-Kinderlauf leider schon jetzt: Nichts geht mehr! Mit 500 Nachwuchsrennern ist der Kinderlauf rund um das Opernhaus bereits komplett ausgebucht; Nachmeldungen sind leider nicht mehr möglich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.