Ich habe einen Traum von Unsterblichkeit
Maricel ist Musicalstar und gebürtige Hannoveranerin. Sie gibt am heutigen Sonnabend, 27. März, im Theater am Aegi ein Konzert. Eintrittskarten gibt es noch an der Abendkasse. Das Konzert beginnt um 20 Uhr, Einlass ist ab 19 Uhr.

Ich habe einen Traum von Unsterblichkeit

Maricel, geboren in Hannover, ist Musicaldarstellerin und Popsängerin. Sie tritt heute Abend im Theater am Aegi auf

Schon als kleines Mädchen habe ich die ganz großen Klassiker von Aretha Franklin, Frank Sinatra, James Brown, den Stones, Beatles oder Whitney Houston mitgesungen.
Ich habe mir dann heimlich vorgestellt, mit den großen Stars auf der Bühne zu stehen und die Musik hat mir das Gefühl gegeben, Teil von etwas ganz Großem zu sein.
Meine Haarbürste wurde zum Mikrofon und mein Kinderzimmer zur Konzerthalle. Ich weiß nicht, wie viele Verwandte ich mit „New York, New York“ und „Oh I wanna dance with somebody“ in den Wahnsinn getrieben habe. Aber es gibt Gerüchte, dass einige Nachbarn meinetwegen umgezogen sind.
Das Leben hat es gut mit mir gemeint und mich schon früh auf die großen Show-Bühnen gestellt. Ich bekam einen Plattenvertrag bei Universal und durfte Hauptrollen spielen in Musicals wie „Jekyll & Hyde“, „Mozart“ oder Sir Elton John‘s „Aida“. Ich lebe einen Traum.
Und wenn mich die Leute fragen was ich arbeite und ich erzähle, dass ich Sängerin bin, fragen sie meistens direkt, was ich denn hauptberuflich mache. Mein Herz macht dann einen Freudensprung, denn das zeigt es ganz deutlich: Ich habe mein Hobby zum Beruf gemacht. Und dennoch träume ich noch immer davon, meine eigenen Shows und Stücke auf die Bühne zu bringen. Am 25. Juni 2016 wird mein bisher größtes Werk „Jeanne d‘Arc“ im Rhein-Main Theater, das einst für Andrew Lloyd Webbers „Sunset Boulevard“ gebaut wurde, Weltpremiere feiern. Mein größter Traum ist es, meine eigenen Werke umgesetzt zu sehen und etwas, das nur in meinem Kopf war, auf die Bühne zu bringen.
Ich träume davon, ein Stück dieser Leidenschaft für Musik und Geschichten festzuhalten und sie – und somit ein Stückchen von mir selbst – unsterblich zu machen. Passend zum Thema Unvergänglichkeit gebe ich am heutigen Sonnabend, 27. Februar, ein Konzert im Theater am Aegi in Hannover. UNFORGETTABLE – ein Show-Konzert der größten Klassiker und Evergreens – und träume heimlich davon, dass meine Songs eines Tages auch so unsterblich, beziehungsweise unvergesslich werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.