Müller übernimmt
Staffelübergabe im feierlichen Rahmen: Hans-Wilhelm Müller (links) ist neuer Leiter des Polizeikommissariats Ricklingen. Sein Amtsvorgänger Heinrich Dannenbrink (Zweiter von rechts) wird von Polizeipräsident Volker Kluve (Zweiter von links) verabschiedet. Ricklingens Bezirksbürgermeister Markuth (rechts) hält ein Grußwort. Foto: Triller

Müller übernimmt

Polizeikommissariat Ricklingen unter neuer Leitung

Ab dem 1. April übernimmt Hans-Wilhelm Müller die Leitung des Polizeikommissariat Ricklingen. Damit folgt Müller dem langjährigen Amtsinhaber Heinrich Dannenbrink, der nach mehr als 41 Jahren Dienstzeit in den Ruhestand ging. Der Staffelstab wurde ihm in der Kantine der Bundespolizei in der List übergeben.
In seiner Laudatio lobte Polizeipräsident Volker Kluve den langjährigen und engagierten Einsatz von Dannenberg. „Mit Ihrer ruhigen und freundlichen Art haben Sie Probleme offen angesprochen“, sagte Kluve. Dannenbrink habe sich auch in der Förderung von jungen Kollegen hervorgetan. Kluve wünschte Dannenbrink, der passionierter Fußballfan und Kürbiszüchter ist, für seinen Ruhestand alles Gute. Dannenbrink, seit 1974 bei der Polizei, übernahm nach diversen beruflichen Stationen ab 2004 die Leitung des Polizeikommissariat Ricklingen.
Einen Stadtbezirk, den Bezirksbürgermeister Andreas Markuth in seinem Abschiedsgruß als den Schönsten in Hannover bezeichnete, der aber polizeilich nicht ganz einfach sei. „Wir haben in den vergangenen zehn Jahren gut zusammen gearbeitet“, sagte Markurth. Dannenbrink habe sich mit Ricklingen verbunden gezeigt. Leider habe sich nie die Gelegenheit ergeben, so Markurth, gemeinsam auf Streife zu gehen. „Eventuell ergibt sich die Chance, den Stadtbezirk aus einer neuen Perspektive kennenzulernen, mit Ihrem Nachfolger Herrn Müller“, sagte Markuth.
Müller ist ab sofort mit seinen 78 Kolleginnen und Kollegen im Polizeikommissariat für die Sicherheit von rund 45.000 Bürgern im Stadtbezirk Ricklingen zuständig. Der 61-Jährige hat über 40 Jahre Erfahrung im Polizeidienst und war zuvor Leiter der Dienststellen in Sarstedt und Laatzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.