Schneewittchen auf Rollschuhen
Freuen sich auf ihren Auftritt in der IGS Bothfeld: Die Mitglieder des ERC. Foto: Bode

Schneewittchen auf Rollschuhen

Eis- und Rollsportclub (ERC) Hannover führt das Märchen am 5. und 6. Dezember in der IGS Bothfeld auf

Hannover. 90 Kostüme haben die Eltern genäht, rund 50 Trainingsstunden haben die Mitglieder des Eis- und Rollsportclubs (ERC) zusammen mit Kindern der IGS Bothfeld mit dem Einstudieren des Stückes bereits zugebracht. Der letzte Feinschliff erfolgt derzeit. Am 5. und 6. Dezember zeigen sie ihr Märchen Schneewittchen auf Rollschuhen in der Sporthalle der IGS am Hintzehof.
Die Idee zu dem Stück haben ERC-Abteilungsleiterin Diana Doil und Trainerin Veronika Meyer gemeinsam entwickelt. Das Regiebuch hat Meyer von Dezember 2014 bis Februar 2015 geschrieben. Die etwa 50 Rollschuhläuferinnen sind im Alter zwischen fünf und 45 Jahren. „Das passt gut in die Adventszeit“, sagt Meyer. „Es ist ein Spaß für die ganze Familie“, ergänzt Doil. Das Team hat sich sehr viel Mühe gegeben und in liebevoller Kleinarbeit diverse Kulissen kreiert. Zwergenhaus, Wald, Blumen – alles ist auf drei Meter hohen Leinwänden zu sehen. Dazu gibt es eine professionelle Lichtanlage und Musik und gesprochene Texte von Band. Dafür waren die Teilnehmer in einem professionellen Tonstudio.
Die Premiere findet am Sonnabend, 5. Dezember, für Schüler der IGS Bothfeld um 12 Uhr statt. Öffentliche Vorführungen sind am selben Tag um 16 Uhr und am Sonntag, 6. Dezember, um 14 und 17 Uhr. Karten gibt es im Vorverkauf unter der Ticket­hotline (0511) 235 35 53 oder in der Buchhandlung Böhnert im Einkaufszentrum Klein-Buchholz und an der Abendkasse. Erwachsene zahlen 6 Euro, Kinder 4 Euro. bo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.