Eine Ehrennadel in Gold für Helga Büschking. Stadt und Städtetag ehren langjährige Rethener Ortsbürgermeisterin / Nebot Pomar zum Nachfolger gewählt
Abschied nach 25 Jahren im Amt: Rethens langjährige Ortsbürgermeisterin Helga Büschking mit ihrem Nachfolger Ernesto Nebot Pomar.

Eine Ehrennadel in Gold für Helga Büschking. Stadt und Städtetag ehren langjährige Rethener Ortsbürgermeisterin / Nebot Pomar zum Nachfolger gewählt

Laatzen. 25 Jahre Ortsbürgermeisterin von Rethen, 28 Jahre Mitglied des Ortsrates Rethen, neun Jahre Mitglied des Rates der Stadt Laatzen – wenn sich jemand die Goldene Ehrennadel der Stadt für ehrenamtliches Engagement in der Kommunalpolitik verdient hat, dann ist es Helga Büschking. Überreicht wurde sie der scheidenden Ortsbürgermeisterin am Dienstag dieser Woche von ihrem Nachfolger im Amt, dem 1. Stellvertretenden Bürgermeister Ernesto Nebot Pomar.

Der war nicht der Einzige, der der Sozialdemokratin seinen Dank für deren langjähriges Engagement für Rethen und Laatzen aussprach. Eigens zur letzten Ortsratssitzung Büschkings gekommen war Dirk-Ulrich Mende. Auch dem Geschäftsführer des niedersächsischen Städtetages war es ein Bedürfnis, Büschking für ihren sich über Jahrzehnte erstreckenden Einsatz für die Allgemeinheit zu danken.

Bei der Wahl zum neuen Ortsbürgermeister Rethens setzte sich Nebot Pomar am Dienstag im ersten Wahlgang gegen Elke Heinrich durch. Der SPD-Politiker konnte sechs, die CDU-Kandidatin vier Stimmen auf sich vereinigen. red

 

Bildquelle

  • : Stadt Laatzen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.