Kreuz und quer durchs „… wanderbare Calenberger Land“. Wegeteam und Stadt präsentieren neue Auflage der beliebten Wanderkarte
Das Wegeteam – hier vertreten durch (von links) Herbert Mohr, Günter Gutknecht und Herbert Meyer – lädt gemeinsam mit Renate Riedel von der Stadt zum Wandern und Radeln in und rund um Pattensen ein.

Kreuz und quer durchs „… wanderbare Calenberger Land“. Wegeteam und Stadt präsentieren neue Auflage der beliebten Wanderkarte

Pattensen. Wer alle Strecken abfahren beziehungsweise per pedes erkunden möchte, hat sich einiges vorgenommen: Rund 110 Kilometer umfasst das Netz der Rad- und Wanderwege rund um Pattensen, welches das örtliche Wegeteam in den vergangenen Jahren ausgearbeitet hat. Dargestellt sind die Touren in der stark nachgefragten Wanderkarte „… wanderbares Calenberger Land“, die jetzt in vierter Auflage erschienen ist.

„Nachdem wir 2013 die erste Auflage der Karte herausgebracht haben beläuft sich die Gesamtauflage mittlerweile auf 9000 Exemplare“, freute sich Herbert Mohr, der die aktualisierte Karte dieser Tage gemeinsam mit seinen Wegeteam-Gefährten Herbert Meyer und Günter Gutknecht sowie Renate Riedel von der Stadt Pattensen vorstellte. Die Stadt hatte den Druck der 1500 neuen Exemplare mit 3500 Euro finanziert und damit das Anliegen des ehrenamtlich arbeitenden Wegeteams, Pattensen und seine Umgebung als attraktiven Wohn- und Lebensraum herauszustellen, unmittelbar unterstützt.

Auf der beschichteten Faltkarte sind neben fünf Rundwegen – dem Calenberger Ackerweg, dem Koldinger-Seen-Weg, dem Leineauen-Weg, dem Oerier-Wald-und-Flur-Weg und dem Pattenser Rundweg („umme Kernstadt rümme“) – der sich über 32 Kilometer erstreckende Ring der Städtepartnerschaft sowie der Welfenweg von Pattensen zum Schloss Marienburg dargestellt. Zahlreiche Piktogramme verweisen darüber hinaus auf am Wegesrand zu findende Sehenswürdigkeiten unterschiedlichster Art.

Zum Preis von 3,95 Euro erhältlich ist die Wanderkarte „… wanderbares Calenberger Land“ unter anderem im Rewe-Center, der Altstadtbäckerei und der Calenberger Backstube in Pattensen, in der Buchandlung Decius im Leine-Center und bei REWE-Schütt in Laatzen sowie in der Buchhandlung et cetera und bei Schreibguth in Hemmingen. Direkt bezogen werden kann sie bei Herbert Mohr, Telefon (05101) 1603, und Günter Gutknecht, Telefon (05101) 12077. red

Bildquelle

  • : Torsten Lippelt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.