Talente, Talente. Sternschnuppensänger der Zwölf-Apostel-Gemeinde führen Bibelmusical auf
Mit Begeisterung bei der Sache: die Sternschnuppensänger bei der Aufführung des Musicals „Talente, Talente“ in der St.-Nicolai-Kirche.

Talente, Talente. Sternschnuppensänger der Zwölf-Apostel-Gemeinde führen Bibelmusical auf

Laatzen. Seit Januar war intensiv geprobt worden, am 20. Juni dann hatten die Sternschnuppensänger der evangelisch-lutherischen Zwölf-Apostel-Gemeinde Sarstedt-Land ihren großen Tag: 41 Kinder im Alter zwischen drei und elf Jahren führten in der St.-Nicolai-Kirche in Ingeln-Oesselse das Musical „Talente, Talente“ auf.

Und es schien, als habe Chorleiterin Elvira Fink mit der Auswahl des einem Gleichnis der Bibel entlehnten Musicals wieder einmal den Nerv getroffen. Nicht nur den Kindern war anzumerken, dass ihnen die Aufführung große Freunde bereitete; auch Eltern und Verwandte, die sich in großer Zahl in der Kirche eingefunden hatten, freuten sich über die Früchte ihrer Arbeit. Viele von ihnen hatten die Aufführung mit dem Nähen von Kostümen oder dem Bau von Kulissen unterstützt.

Der Wunsch, den die Chorkinder am Ende der Aufführung aussprechen durften, überrascht vor diesem Hintergrund nicht: „Wir möchten, dass Elvira wieder etwas Neues mit uns übt“, hieß es allenthalben. Dem konnte sich das sichtlich begeisterte Publikum nur anschließen. red

Bildquelle

  • : privat

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.