Sicherheit in Hannover

In der Region Hannover hat die Polizei 2014 insgesamt 116.719 Straftaten registriert. Das waren 3688 Straftaten mehr als im Vorjahr. Die Entwicklung einzelner Straftatbestände war dabei ganz unterschiedlich. Die Zahl der Wohnungseinbrüche ging nach dem Rekordstand im Jahr 2013 wieder zurück.  Der Straßenraub nahm hingegen um etwa 18 Prozent zu. Auch beim Betrug von Senioren ist ein Anstieg zu beobachten.

Auf dieser Seite finden Sie Informationen zur Kriminalität in Hannover, aber auch Tipps wie Sie sich vor Einbrechern, Taschendieben und Trickbetrügern schützen können. Zusätzlich gibt es Hinweise auf Beratungs- und Informationsmöglichkeiten. Wir stellen beispielsweise die Technische Prävention der Polizeidirektion Hannover vor, die zeigen, wie Türen und Fenster gegen Einbrecher abgesichert werden können.